Dienstag, 19. April 2016

"Lost places"





































Michael Sroka interessiert sich für verlassene Häuser und Industriebrachen.Sein Projekt nennt er " Lost places" . Er ist auf den Spuren der Vergangenheit.








 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen