Mittwoch, 27. September 2017

Wie klappt's..? Robert Greven

 
 

 
Dat Kölsche Hätz ist ein Verein, der sich seit fast 20 Jahren um krebskranke Kinder und ihre Familien kümmert.
Drei Millionen Euro hat der Verein ehrenamtlich gesammelt. Für das Engagement haben die vielen Helfer von Dat Kölsche Hätz das Bundesverdienstkreuz erhalten. Motor und Gründer des Vereins ist Robert Greven. Er selbst hat einen Albtraum erlebt und sich davon nicht entmutigen lassen. Und deshalb ist Till mit seinem Klappstuhl auf dem Kinderfriedhof von Melaten eine Hommage ans Leben.







http://www.dat-koelsche-haetz.de/
Hier gehts zum Förderverein

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen