Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sonntag, 21. Januar 2018

"25 Jahre Schokoladenmuseum"

 

 
 
1993 wurde es in Rekordzeit gebaut, für gerade mal 53 Millionen DM, nach heutigen Maßstäben ein echtes Schnäppchen, trotzdem ist das Schokoladenmuseum das Kölner Museum mit dem meisten Besuchern.
Gegründet hat es der 2007 verstorbene Schokofabrikant Hans Imhoff.
 
 

 
 
Im Kölner Schokoladenmuseum dreht es sich, seit 25 Jahren, alles um Schokolade und Ihre Herstellung und Ihren Rohstoff Kakao und natürlich den Genuss des schwarzen Goldes in vielen verschiedenen Spielarten.
 
 




 

 
 
Am Donnerstag, wurde zum Jubiläumsjahr, des Schokoladenmuseums extra dafür ein Lichtkünstler engagiert der das Museum jetzt und für immer in das Licht der Stadt mit integriert.
 
Es sieht wunderschön aus, findet ihr nicht.
 
 
 



Kommentare:

  1. Wo in Köln ist denn dieses Schokoladenmuseum genau? Kann man das zu Fuß vom Dom aus erreichen?
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar kommst Du auch zu Fuß vom Dom zum Scholadenmuseum, hinter dem Dom also zwischen dem Römisch- Germanischen Museum und dem Dom gelangst Du an eine Treppe zum Rhein dann läufst Du Richtung Altstadt am Rheinufer entlang und so gelangst Du zum Schokoladenmuseum.

      Löschen