Mittwoch, 3. Januar 2018

Nachhaltige Verpackungen für Käse




 Verpackung aus Plastik und Styropor, Tonnen an Verpackungsmüll, den wir jedes Jahr produzieren. Deswegen hat sich jetzt ein Kölner Käseliebhaber gesagt, ich mache etwas dagegen.

Mauro hat eine kleine Onlinefirma gegründet mit über 50 verschiedener Sorten Käse, die er online vertreibt, allerdings mit nachhaltiger Verpackung. Wer ein Büro sucht, der wird keines finden, den dies Onlinehandel macht er neben seiner eigentlichen Arbeit als Marketingexperte, deshalb kann er alles vom Handy oder Laptop machen.

Wir sagen dazu super Idee.


Die Kühlakus sind wiederverwendbar und wenn sie defekt sind können sie über die gelbe Tonne entsorgt warden.

kein Stüropor, sondern aus Hampf besteht die Polsterung, also 100% Natur und Kompostierbar


https://okäse.de/
hier Klicken









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen