Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Dienstag, 20. Februar 2018

Die drei schönsten "Büdchen"


Kiosk das Büdchen um die Ecke, das spielt in Köln eine ganz besondere Rolle, etwa 1000 Stück soll es hier in Köln geben und sie sind nicht mehr wegzudenken, drei zeigen wir Euch.
Wie wichtig der Kiosk als Ort ist und auch der Besitzer eine Rolle spielt.
 
Dat Büdche auf der Aachener Str.



Der Besitzer Ilkin ist ein Original mit seiner offen Art.
Seit vier Jahren betreibt er seinen Kiosk, 70 Stunden die Woche arbeitet er und auch am Wochenende arbeitet er, trotzdem liebt er seinen Job. Gerade am Wochenende ist viel los und die Lage ist für ihn einmalig.
An Iltin´s Büdchen trifft sich die ganze Welt.

 


" Engel´s Eck " auf der Engelbertstraße
Diesen Kiosk schätzt man, weil er gerade ein Nachbarschaftreffpunkt ist und man viel Neues aus dem Veedel erfahren kann. Hier kann man alles kaufen vom Shampoo bis zur Batterie, damals war es man eine Kneipe mit Kegelbahn jetzt lädt das Büdchen mit Stehtischen zum da bleiben ein.



kleiner Laden in der nähe des Rudolfplatzes " Die Rubens Ecke "
Hier gibt es Brötchen und Bockwurst, der Kiosk nutzt die gute Lage. Man kann sich aussuchen, wo man gerne sitzt, ob nun draußen oder drin.


Die Büdchen sind wichtige Treffpunkte für Nachbarn und für Geschichten aus dem Veedel und manchmal auch Orte gegen die Einsamkeit.

Keine Kommentare:

Kommentar posten